1. Saarland
  2. Saarlouis

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

NiedaltdorfMotorradfahrer bei Unfall schwer verletzt Am Ortseingang von Niedaltdorf Richtung Siersburg hat sich am Samstagnachmittag ein Verkehrsunfall ereignet. Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto wurde ein 46-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 56-jähriger Autofahrer beim Linksabbiegen den entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen

NiedaltdorfMotorradfahrer bei Unfall schwer verletzt Am Ortseingang von Niedaltdorf Richtung Siersburg hat sich am Samstagnachmittag ein Verkehrsunfall ereignet. Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto wurde ein 46-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 56-jähriger Autofahrer beim Linksabbiegen den entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen. Zur Versorgung des Verletzten war der Rettungshubschrauber Christoph 16 im Einsatz. redWadgassenPolizei nimmt zwei Steinewerfer fest Einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr haben zwei junge Männer in Bous zu verantworten: Die beiden 18-Jährigen warfen am Freitagabend in der Provinzialstraße einen Stein in die Frontscheibe eines Autos. Anschließend flüchteten sie zu Fuß. Einer der Täter wurde gleich gefasst, auch der zweite konnte durch die Polizei Bous ermittelt werden. Die Jugendlichen erwartet ein Strafverfahren. redÜberherrn/Elm Betrüger halten Autofahrer anDie Polizei Bous hat am Wochenende mehrere Anrufe von Autofahrern in Überherrn und Elm erhalten: Dort fielen Personen auf, die eine Fahrzeugpanne vortäuschten und versuchten, andere Autofahrer anzuhalten. Die Polizei warnt vor dieser Masche: Wenn jemand anhält, erzählen die Betrüger, dass sie eine Autopanne oder Benzinmangel hätten und dringend zu einem Termin fahren müssen. Sie bitten um Geld und bieten den Helfern als "Tausch" Gold- oder Silberschmuck an. Dieser Schmuck ist aber wertlos und trägt meist falsche Stempel, teilt die Polizei mit. Die Betrüger sind mit verschiedenen Autos unterwegs, die oft rote Kennzeichen oder Ausfuhrkennzeichen tragen. redElmNazareth-Familien ladenzur Schriftlesung einDie Bewegung der Nazareth-Familien der Pfarrei Heilig Kreuz Schwalbach trifft sich am heutigen Dienstag, 25. Mai, um 19.30 Uhr in St. Josef Elm zur Schriftlesung und zum Austausch. rk