Mädels der Saarlouis Royals starten in der Nachwuchs-Bundesliga

Mädels der Saarlouis Royals starten in der Nachwuchs-Bundesliga

Saarlouis. Vorhang auf für eine Premiere: Die U 17-Spielgemeinschaft der TV Saarlouis Royals und des Basketballinternates Trier startet am Sonntag,12 Uhr, in die neu gegründete, weibliche Nachwuchs-Bundesliga WNBL. Gespielt wird in der Saarlouiser Stadtgartenhalle (wir berichteten). Das Team von Trainer Mariusz Dziurdzia trifft auf die Pfalz-Towers Speyer

Saarlouis. Vorhang auf für eine Premiere: Die U 17-Spielgemeinschaft der TV Saarlouis Royals und des Basketballinternates Trier startet am Sonntag,12 Uhr, in die neu gegründete, weibliche Nachwuchs-Bundesliga WNBL. Gespielt wird in der Saarlouiser Stadtgartenhalle (wir berichteten). Das Team von Trainer Mariusz Dziurdzia trifft auf die Pfalz-Towers Speyer. "Da die WNBL neu gegründet wurde, betreten wir mit unserer Mannschaft Neuland. Doch die bisher gezeigten Leistungen lassen uns optimistisch in die Saison gehen" sagt Team-Manager Joachim Löw. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung