Lustiges Schwank in der Klinik

Lustiges Schwank in der Klinik

Saarlouis. Zum 18. Mal schon lädt der Freundes- und Förderverein zu einem Theaterabend in die St.-Elisabeth-Klinik Saarlouis ein. Wieder geht es hoch her in dem Schwank "Der irre Theodor" von Emil Stürmer am morgigen Freitag, 13. November, um 19.30 Uhr in der Aula in der Klinik im ersten Obergeschoss

Saarlouis. Zum 18. Mal schon lädt der Freundes- und Förderverein zu einem Theaterabend in die St.-Elisabeth-Klinik Saarlouis ein. Wieder geht es hoch her in dem Schwank "Der irre Theodor" von Emil Stürmer am morgigen Freitag, 13. November, um 19.30 Uhr in der Aula in der Klinik im ersten Obergeschoss. Unter der Spielleitung von Harry Ehl will die Theatergruppe des Madrigalchores Gisingen für fröhliche Stunden sorgen, die sowohl für stationäre und ambulante Patienten als auch für alle Mitarbeiter der Klinik, Mitglieder des Vereins sowie alle Theaterfreunde gedacht sind. Für die stationären Patienten wird der Theaterabend wieder live über Klinikradio-TV-Freundeskreis übertragen. Der Eintritt ist frei. red