1. Saarland
  2. Saarlouis

Linke Saarlouis schließt sich Ärzteforderung zu Befragung an

Befragung zum Lisdorfer Berg : Lisdorfer Berg: Linke schließt sich Ärzte-Forderung an

Als erste Fraktion im Saarlouiser Rat hat die Linke auf einen Appell von zwölf Ärzten reagiert, die Einwohnerbefragung zur Erweiterung des Lisdorfer Berges zu verschieben. Die Linke ist auch dafür.

Die Linke im Stadtrat Saarlouis hat sich am Sonntag hinter die Forderung von zwölf Ärzten gestellt, die Einwohnerbefragung zur Erweiterung des Industriegebietes Lisdorfer Berg wegen der Pandemie zu verschieben. Die Linke reagierte damit auf einen am Wochenende veröffentlichten Appell der Mediziner, die Befragung vom 28. Februar ins späte Frühjahr oder den Sommer  zu verschieben. Die Linke sei weiter für die Befragung und habe diese auch mitbeschlossen, doch: „Zu diesem Zeitpunkt war die Pandemielage eine völlig andere, und die Einschätzungen seitens der Wissenschaft und der Politik gingen nicht in die heutige, katastrophale Richtung“, erklärt Fraktionschef Chaline Roos. Die Bürger an die Urnen zu rufen und sie so der Gefahr eine Infizierung auszusetzen, halte möglichweise „nicht wenige von der Mitwirkung an der Entscheidung ab.“