Zur Grünen Woche werden zahlreiche Besucher in Lebach erwartet

Verkehr Lebach : Die Grüne Woche bringt Straßensperrungen

Während der Grünen Woche ist traditionell mächtig was los in Lebach. Gäste aus dem ganzen Saarland werden erwartet, so dass an manchen Tagen natürlich auch mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist.

Der City-Lauf „Running for school“ findet am Freitag, 6. September, in der Fußgängerzone statt, das Zeltfestival von Freitag, 6. September, bis Montag, 9. September, auf der Pferderennbahn, der Staffel-Triathlon der Kommunen am Samstag, 7. September, in der Innenstadt – mit Start und Ziel am Hallenbad. Hierbei werden für die Lauf- und Radstrecke auch die umliegenden Straßen kurzfristig nur eingeschränkt nutzbar sein. Die Anwohner werden in einem separaten Schreiben informiert.

Zum Pferderennen am Sonntag, 8. September, werden ebenfalls zahlreiche Besucher erwartet. Besucher des Zeltfestivals und des Pferderennens werden gebeten, die ausgewiesenen Parkplätze in der Hans-Schardt-Straße und im Gewerbegebiet „Auf Häpelt“ zu nutzen. Auf dem Wiesengelände stehen aus organisatorischen Gründen keine Besucher-Parkplätze zur Verfügung.

Aus Anlass des Mariä Geburtsmarktes am folgenden Dienstag, 10. September, werden große Teile der Innenstadt für den allgemeinen Fahrzeugverkehr von 0 Uhr bis 24 Uhr ganz oder teilweise gesperrt sein: Das betrifft die Marktstraße, die Tholeyer Straße, die Mottener Straße, die Fußgängerzone Am Markt, die Straße Am Markt, Am Theelufer (vorderer Bereich), Trierer Straße (ab Friedensstraße in Richtung Marktstraße), die Pickardstraße, die Poststraße (vorderer Bereich), Am Schützenberg, die Pfarrgasse, Am Bahnhof sowie den Bitscher Platz.

Für die Fahrzeuge auswärtiger Besucher der Grünen Woche und soweit notwendig für die Fahrzeuge von Lebacher Bürgern werden folgende Parkmöglichkeiten angeboten: Schulhof der Theeltalschule (Mottener Straße), Schulhof der Erich-Kästner-Schule (An der Ziegelhütte), Parkplatz im Gewerbepark, Parkplätze im hinteren Bereich der Poststraße (Zufahrt nur über den Kreisverkehrsplatz auf der Umgehungsstraße B 268 möglich), Parkplatz Saarbrücker Straße (Wiese „Öl Gross“).

Es empfiehlt sich aber trotzdem die Anreise mit dem öffentlichen Personenennahverkehr. Saarbahn, Deutsche Bahn und Busse bringen die Besucher direkt hinein ins Markt-Geschehen. Der frühere Marktbus der KVS verkehrt wie gewohnt im Stundentakt und bringt die Besucher aus allen Stadtteilen bequem in die City.