Wer wird Bürgermeister in Lebach?

Wer wird Bürgermeister in Lebach?

Lebach. Lebach wählt am 12. Mai eine neue Bürgermeisterin oder einen neuen Bürgermeister. Die Wahl ist notwendig, da Bürgermeister Arno Schmidt im Dezember vergangenen Jahres starb. Die Stelle des Verwaltungschefs ist in der heutigen Ausgabe der SZ ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist läuft bis 7. März

Lebach. Lebach wählt am 12. Mai eine neue Bürgermeisterin oder einen neuen Bürgermeister. Die Wahl ist notwendig, da Bürgermeister Arno Schmidt im Dezember vergangenen Jahres starb. Die Stelle des Verwaltungschefs ist in der heutigen Ausgabe der SZ ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist läuft bis 7. März.Die CDU-Fraktion und der CDU-Stadtverband werden sich am Montagabend auf einen Kandidaten einigen. Namen will niemand nennen. Der Kandidat soll sich in den Ortsverbänden vorstellen, bevor er von der Vertreterversammlung Ende Februar/ Anfang März nominiert wird.

Der SPD-Stadtverbandsvorstand wird sich am Mittwoch treffen. Vorsitzender Hugo Müller wird nach dieser Sitzung eine Empfehlung aussprechen. Die SPD-Mitglieder werden sich am Freitag, 2. Februar, 16 Uhr, im Antoniusheim in Niedersaubach treffen, um über die Nominierung abzustimmen. Im Gespräch um eine mögliche Kandidatur sind die Fraktionsvorsitzende Anna Schmidt, der Vorsitzende des SPD-Stadtverbandes Hugo Müller und die Ortsvorsteher Stefan Schmitt, Thalexweiler, und Jörg Wilbois, Steinbach.

In der Überlegungsphase steht noch die FDP. Am 22. Februar soll es in Gresaubach eine außerordentliche Mitgliederversammlung geben, bei der entschieden wird, ob die Liberalen einen Kandidaten aufstellen oder nicht. "Wir sind auf einem guten Weg", meint Fraktionsvorsitzender Fred Metschberger.

Bei den Grünen steht noch kein eigener Kandidat fest oder welchem Bewerber der anderer Parteien sie ihre Stimme geben werden. kü

Mehr von Saarbrücker Zeitung