Weihnachtsbaum trifft auf Silberhochzeit

Weihnachtsbaum trifft auf Silberhochzeit

Aschbach. Auch in diesem Jahr spielt der Theaterverein "Theelperle" Aschbach wieder zu Weihnachten und zum Jahreswechsel eine Komödie in drei Akten. Die Termine sind der 26. Dezember und 2. Januar, jeweils um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle Aschbach. "Man stelle sich vor, es wäre schon der 24

Aschbach. Auch in diesem Jahr spielt der Theaterverein "Theelperle" Aschbach wieder zu Weihnachten und zum Jahreswechsel eine Komödie in drei Akten. Die Termine sind der 26. Dezember und 2. Januar, jeweils um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle Aschbach."Man stelle sich vor, es wäre schon der 24. Juni und der Weihnachtsbaum stände noch mit seiner letzten Kraft und wenigen Nadeln im Wohnzimmer. So sieht es bei unserer Chaos-Familie Fetzer in der Komödie aus", plaudert Anne Groß, die Vorsitzende des Theatervereins, bereits vorab etwas aus dem Nähkästchen. Mitten in den Streitereien um den Baum und das seit 25 Jahren nicht mehr tapezierte Wohnzimmer, keimt bei Emil und seiner Frau Betty der Verdacht, man könne in einer Woche Silberhochzeit haben. Der Verdacht wird zur Gewissheit, die Silberhochzeit steht vor der Tür!

"Es wird ganz sicher auch dieses Jahr zwei sehr lustige und kurzweilige Theater-Abende im provisorischen Gemeindetheaterhaus geben", verspricht die Spielleiterin Monika Klein. red

Karten im Vorverkauf am Sonntag, 19. Dezember von 16 bis 18 Uhr im Blättche Aschbach für sechs Euro (Erwachsene) und vier Euro (Kinder) gekauft werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung