Verkehrsunfall bei Lebach: Wagen mit Rauschgift landet im Straßengraben

Verkehrsunfall bei Lebach : Wagen mit Rauschgift landet im Straßengraben

Am Mittwoch ist ein 19-Jähriger auf der L 141 mit seinem Auto ins Schleudern gekommen und im Straßengraben gelandet. Die Polizei fand Rauschgift im Wagen des Fahrers.

Der 19-Jährige war auf der L 141 aus Richtung Saarwellingen–Schwarzenholz kommend in Richtung Heusweiler unterwegs. Wie die Polizei mitteilte, hatte er nach dem Ortsausgang von Schwarzenholz ein anderes Auto auf gerader Strecke überholt. In einer sich anschließenden Rechtskurve kam der Wagen des 19-Jährigen ins Schleudern, kollidierte mit einem Strommast und einem Baum und kam im Straßengraben zum Stehen.

Bei dem Fahrer wurde eine Blutprobe veranlasst. Im Wagen des Fahrers stießen die Beamten auf Rauschgift und Utensilien, die zum Konsum von Drogen benutzt werden.

(red)
Mehr von Saarbrücker Zeitung