Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Vortrag dreht sich um Verkehrssicherheit für Fußgänger

Aschbach. red

Im Rahmen einer Präventionskampagne zur Verhinderung von Verkehrsunfällen, speziell mit älteren Fußgängern als Unfallopfer, sind die Verkehrssicherheitsberater der Polizei am heutigen Mittwoch, 25. März, 16.30 Uhr, in Aschbach im Maternusheim vor Ort. Es geht in dem etwa halbstündigen Vortrag um das sichere Überqueren der Fahrbahn generell und speziell um das Problem, als Fußgänger mit dunkler Kleidung nicht erkennbar zu sein.

Der Vortrag enthält viele Bilder und auch kurze Video-Sequenzen. Am Ende werden reflektierende Bänder kostenlos an die Zuhörer ausgegeben. Der tödliche Unfall eines Fußgängers in Knorscheid im März wird auch vor diesem Hintergrund angesprochen.