Von Schnitzeljägern und Lästermäulern

Von Schnitzeljägern und Lästermäulern

Zwei Mal ausverkauftes Haus: Die KG Blau-Weiß Steinbach wusste auch in diesem Jahr wieder ihre Narrenschar zu begeistern. Fantasievolle Tänze, ausgefeilte Büttenreden und ideenreiche Sketche – all dies hielt das Publikum fünf Stunden bei guter Laune.

Großer Einmarsch: Der Spielmanns- und Fanfarenzug Steinbach zusammen mit der Garde, dem Elferrat und ihren Königlichen Hoheiten, Prinzessin Paulina I. und Prinz Lukas I. eröffneten wie gewohnt die Kappensitzung der KG Blau-Weiß Steinbach . So schwungvoll sie begann, so temperamentvoll ging es fünf Stunden weiter. Das Motto in diesem Jahr: "Es lebe hoch die Narretei, Stäänbach iss dabei". Die Steinbacher können besonders stolz auf ihre Garden sein. Jedes Jahr belegen sie erste Plätze. Das wusste auch Moderator Stefan Backes zu schätzen, der in gekonnter Manier durchs Programm führte. Zuvor hatte Elferratspräsident Peter Groß alle Gäste im Sport- und Kulturhaus begrüßt.

Zwei Wahlhelfer, die sich ihre eigenen Regeln aufstellten und eigenmächtig Minister benannten, kam die Aufgabe zu, Ehrengäste zu begrüßen. Doch der arme Wirtschaftsminister Ingo musste schon nach ein paar Minuten sein Amt niederlegen, da er Geld angenommen hatte - und zwar das Eintrittsgeld. Mit ihrem Sketch nahmen die Wahlassistenten auch das Publikum mit auf die närrische Reise. Dr. Wutzetod von und zu Peez hatte als der schnellste Blitzer so einiges zu erzählen.

Mit dabei auch wieder der Babba und de Buub. Sie klagten ihr Leid. Als zwei Hunde hatten sie viel über Herrchen und Frauchen zu berichten. Auch die Landwirtschaft stand in Steinbach auf dem Programm. De Knecht und de Bauer kämpften mit den unterschiedlichsten Sorgen und Nöten. Für Stimmung sorgten erneut die Ritzelberger Schnitzeljäger.

Dazwischen immer wieder die einzelnen Tanzgruppen. Angefangen von den Kleinen bis zum Schautanz der Aktiven, die Steinbacher Garden brillierten nicht nur mit ihren Tänzen, auch glänzten sie durch fantasievolle Kostüme. Neu in diesem Jahr: die Schautanztruppe BlueTuTs.

Mit ihrem Auftritt zog das Männerballett die Narrenschar von den Stühlen. Und bevor das große Finale eingeläutet wurde, kam Hildegard von der Schlawerie mit ihrem Lästermaul und hatte wieder einiges zu berichten.

Zum Thema:

Auf einen Blick Büttenredner: In die Bütt gingen Harry und Tobias Moser, Simon Wilhelm und Jorden Heinz, Andreas Graf und Klaus-Dieter Herrmann, User Klaus-Dieter Herrmann. Garden: Bambinis mit Trainerinnen Anna Schirra und Elisa Schäfer; Jugend mit den Trainerinnen Carolin Schmitt, Caroline Backes, Julia Wilhelm; Junioren mit Trainerinnen Sabrina Heckmann und Sarah Alt; Aktivengarde mit Trainerin Jeannette Feilen; Schautanz Blue TuTs mit den Trainern Cindy Schäfer und Yannik Mark; Schautanz Aktive: Jan Schmitt; Männerballett mit den Trainerinnen Helga und Heike Esseln. Tanzmariechen Jill Feilen, Lisa Riotte und Vanessa Schmitt. Betreuerinnen: Isolde Fuchs, Monika Heckmann, Sandra Fuchs und Lisa Besch. Den musikalischen Part hatten der Musikverein Steinbach /Dörsdorf unter Leitung von Aloysius Graf und der Spielmanns-Fanfarenzug, Leitung Thomas Krämer, übernommen. kü

Mehr von Saarbrücker Zeitung