Volleyball: Lebach peilt wieder einen vorderen Platz an

Volleyball: Lebach peilt wieder einen vorderen Platz an

"Baggern, schmettern, punkten" heißt es diesen Sonntag wieder in der Sporthalle an der Erich-Kästner-Schule, wenn die Regionalliga-Volleyballerinnen des TV Lebach ab 13 Uhr gegen den TV Biedenkopf-Wetter ans Netz gehen.

In der fünfwöchigen Winterpause haben die Spielerinnen von Trainer Philipp Betz Kraft getankt und Blessuren auskuriert. "Jetzt sind alle wieder fit und peilen beim Rückrundenstart einen Sieg an", sagt Betz. Vor eigenen Fans ist der Tabellen-Sechste Lebach gegen den Liga-Achten Favorit. Im Hinspiel rangierten die Saarländerinnen an der Tabellenspitze und gewannen mit 3:0. Nach fünf Siegen und vier Niederlagen belegt Lebach aktuell aber (nur) einen Mittelfeldplatz. Mit Hilfe des Publikums wollen die Theelstädterinnen am Sonntag wieder Kurs auf die oberen Tabellen-Regionen nehmen.