VHS Lebach bietet Tai Chi und Qi Gong in authentischer Form

VHS Lebach bietet Tai Chi und Qi Gong in authentischer Form

Lebach. Die Volkshochschule Lebach bietet ab Mittwoch, 4. November, wieder Kurse in Qi Gong (18 Uhr) und Tai Chi (19.40 Uhr) an. Qi-Gong-Übungen stärken das Lebensenergie-Qi, fördern die Gesundung, schaffen allgemeines Wohlbefinden und wirken sich positiv auf Geist und Nervensystem aus. Langsame, sanfte Bewegungen in Verbindung mit fließender Atmung fördern Spannkraft und Lebendigkeit

Lebach. Die Volkshochschule Lebach bietet ab Mittwoch, 4. November, wieder Kurse in Qi Gong (18 Uhr) und Tai Chi (19.40 Uhr) an. Qi-Gong-Übungen stärken das Lebensenergie-Qi, fördern die Gesundung, schaffen allgemeines Wohlbefinden und wirken sich positiv auf Geist und Nervensystem aus. Langsame, sanfte Bewegungen in Verbindung mit fließender Atmung fördern Spannkraft und Lebendigkeit. Tai Chi Chuan, korrekt erlernt und praktiziert, führt zu Energie ohne Spannung, Stärke ohne Härte, Vitalität ohne Nervosität sowie zu Anmut, Leichtigkeit und Geschmeidigkeit. Die Übungen bringen mehr Vitalität und fördern spürbar das körperliche wie auch das psychische Wohlbefinden. Es sind ideale Übungen für Menschen, die sich gesund und fit halten möchten, Stress bewältigen und insgesamt achtsamer leben möchten. Beide Kurse werden von der Japanerin Fumiko Terauchi geleitet, die ihre Ausbildung von weltweit anerkannten Meistern erhielt. Sie lehrt Tai Chi und Qi Gong in authentischer Form, so wie es auch im Ursprungsland China gepflegt wird. Die Kurse sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Sie finden an sieben Terminen statt und kosten jeweils 64 Euro. redAnmeldung bei der VHS Lebach, Tel. (06881) 52 025 oder E-Mail: vhslebach@aol.com.

Mehr von Saarbrücker Zeitung