| 20:14 Uhr

Vernissage Rathaus Lebach
Frank Hücks Werke im Lebacher Rathaus

Der Lebacher Künstler Frank Hück (rechts) und Bürgermeister Klauspeter Brill vor Werken des Künstlers
Der Lebacher Künstler Frank Hück (rechts) und Bürgermeister Klauspeter Brill vor Werken des Künstlers FOTO: Kirsch
Lebach. Der Lebacher Künstler Frank Hück stellt ab Freitag, 9. November, einen Teil seiner Werke im Lebacher Rathaus aus. Bereits 1967 ist Hück durch die Bundeswehr nach Lebach gekommen, wo der Mainzer dann auch schnell eine neue Heimat gefunden hat. red

Neben dem Atelier in seinem Wohnhaus hat er einen Ausstellungsraum in der Tholeyer Straße angemietet, weil in seinem Atelier für die Vielzahl der Bilder schlichtweg kein Platz mehr ist.


Bilder von Frank Hück haben bereits im Jahr 2015 das Foyer des Rathauses in eine farbenfrohe Ausstellungsfläche verwandelt. „Die Resonanz damals war hervorragend“, erinnert sich Bürgermeister Klauspeter Brill, „deshalb freuen wir uns natürlich, dass er seine neuen Werke wieder hier präsentieren möchte.“

25 Bilder der verschiedensten Stilrichtungen werden bis zum 30. November während der Öffnungszeiten des Rathauses in Lebach zu sehen sein. Zu der Vernissage am Freitag, 9. November, ist die Bevölkerung eingeladen. Die Herbstausstellung wird um 19 Uhr eröffnet.