1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Verbundschule bietet Pflege-Nachwuchs optimale Ausbildung

Verbundschule bietet Pflege-Nachwuchs optimale Ausbildung

Lebach/St. Wendel. Mit der Übergabe ihrer Zeugnisse haben 53 junge Leute aus dem Saarland ihre Ausbildung an der Verbundschule für Gesundheits- und Pflegeberufe der Marienhaus GmbH abgeschlossen. Nach einem Gottesdienstes in der Lebacher Pfarrkirche feierten die Absolventen mit ihren Lehrern und Familien in der Stadthalle den Start in einen neuen Lebensabschnitt

Lebach/St. Wendel. Mit der Übergabe ihrer Zeugnisse haben 53 junge Leute aus dem Saarland ihre Ausbildung an der Verbundschule für Gesundheits- und Pflegeberufe der Marienhaus GmbH abgeschlossen. Nach einem Gottesdienstes in der Lebacher Pfarrkirche feierten die Absolventen mit ihren Lehrern und Familien in der Stadthalle den Start in einen neuen Lebensabschnitt. "Der Verbund hat sich bewährt", erklärte Schulleiter Roland Schäfer. In dem Verbund haben sich die Krankenhäuser der Marienhaus GmbH sowie das St. Nikolaus Hospital in Wallerfangen und die CTT-Krankenhäuser in Dillingen und Lebach zusammengeschlossen, um dem Nachwuchs in den Pflegeberufen eine optimale Ausbildung zu bieten. Mit der staatlichen Prüfung sind die ehemaligen Schüler nun als Gesundheits- und Krankenpfleger und -pflegerin beziehungsweise als Kinderkrankenpflegerin- und -pfleger qualifiziert. Herausragend schnitten Margarita Danziger vom St. Josefs-Krankenhaus in Neunkirchen sowie Henny Schaadt vom Marienkrankenhaus in St. Wendel ab, die alle drei Prüfungsabschnitte mit "sehr gut" ablegten. 21 Schülerinnen und Schüler des Jahrganges haben bereits in den angegliederten Krankenhäusern eine Anstellung gefunden. see