| 20:53 Uhr

Polizei
Unbekannter steckt 30 Heuballen an

Lebach. Großeinsatz für die Feuerwehr: Ein unbekannter Täter hat am Freitag gegen 21.20 Uhr zwischen Lebach und Rümmelbach Heuballen in Brand gesetzt. Insgesamt wurden etwa 30 Ballen beschädigt, der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf 1500 Euro.

Die Feuerwehren aus Lebach, Gresaubach und Niedersaubach waren mit 40 Einsatzkräften vor Ort.