Überfall: Maskierte Täter rauben Esso-Tankstelle in Lebach-Aschbach aus

Überfall: Maskierte Täter rauben Esso-Tankstelle in Lebach-Aschbach aus

Die Esso-Tankstelle in der Koblenzer Straße in Aschbach ist am Mittwochabend (02.12.2015) von zwei unbekannten Tätern überfallen und ausgeraubt worden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Zwei unbekannte Täter haben am Mittwochabend (02.12.2015) die Esso-Tankstelle in der Koblenzer Straße in Lebach-Aschbach überfallen. Das berichtet die Polizei in Lebach.

Laut den Beamten waren gegen 20:25 Uhr zwei maskierte Männer in der Tankstelle erschienen. Einer bedrohte die Kassiererin mit einem Messer und forderte sie auf, das vorhandene Bargeld in eine mitgebrachte Plastiktüte zu stecken. Der andere Mann stand am Eingang "Schmiere".

Danach flüchteten beide Täter zu Fuß in Richtung Dorfmitte.

Beide Männer waren mit Sturmhauben, dunklen Sonnenbrillen und schwarzen, über den Kopf gezogenen Kapuzen vollständig maskiert. Sie trugen jeweils eine dunkelblaue Jogginghose mit weißen Streifen. Beide Täter dürften Anfang 20 und ca. 180 cm bis 185 cm groß sein. Ein Täter sprach Deutsch ohne Dialekt und Akzent. Hinweise bitte an die Polizei Lebach, Tel.: (06881) 5050.

Mehr von Saarbrücker Zeitung