Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Trickbetrüger bestiehlt in Lebach einen 65-jährigen Mann

Lebach. red

Ein Trickbetrüger hat am Montagvormittag einen 65-jährigen Mann bestohlen. Wie die Polizei mitteilte, bat ein etwa 30-Jähriger einen 65-jährigen Mann vor dem Amtsgerichtsgebäude in Lebach um Wechselgeld, weil er telefonieren wolle. Als der 65-Jährige das leere Münzfach seiner Geldbörse zeigte, warf der jüngere Mann ein 1-Euro-Stück in das Münzfach. Als er nach einer Aufforderung das Geldstück herausnahm, zog er gleichzeitig noch 140 Euro aus dem Geldscheinfach. Der Geschädigte bemerkte dies erst später.

Bei dem Betrüger handelt es sich um einen etwa 1,70 Meter großen Mann mit untersetzter Figur. Er hatte einen dunklen Teint und kurze Haare. Er sprach relativ gut deutsch mit ausländischem Akzent.

Hinweise an die Polizei in Lebach unter der Telefonnummer (0 68 81) 50 50.