1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Traumfußball der Bübinger Werke

Traumfußball der Bübinger Werke

Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse kämpften die Fußballer aus sechs saarländischen Behinderten-Werkstätten am Dienstag um die Landesmeisterschaft im Fußball. Die Lebenshilfe Obere Saar Bübingen war in Lebach eine Klasse für sich.

Werkstätten für behinderte Menschen bieten nicht nur Teilhabe am Arbeitsleben, sondern fördern auch sportliche Betätigung. So zählt an fast jedem Standort einer Werkstatt das Fußballspielen zu den regelmäßigen Angeboten. Er lehrt Fairplay, Toleranz und Zusammenhalt. Jahr für Jahr tragen die elf saarländischen Werkstätten für Behinderte (mit weit über 3000 Beschäftigten) ihre Fußballmeisterschaft aus. Beim diesjährigen Turnier auf dem Naturrasen in Lebach traten acht Teams aus sechs Werkstätten gegeneinander an. Bei 25 Grad im Schatten wurde den 120 überwiegend männlichen Spielern gute Ausdauer abverlangt. Gespielt wurde in Siebener-Teams übers halbe Feld.

Im Finale über zweimal zehn Minuten setzte sich am Ende die Lebenshilfe Obere Saar/Bübinger Werke in überzeugender Manier gegen den alten Rivalen und Vorjahressieger Werkstatt-Zentrum für behinderte Menschen (WZB) Spiesen-Elversberg durch. Hatten die WZB-ler in der Vorrunde noch geglänzt, ging ihnen im Endspiel gegen die jüngeren, von Trainer Berthold Odenbach gut eingestellten Bübinger, etwas die Kraft aus. Beim 4:0 trafen zweimal Kevin Green, Kai Henry und Mike Pavan.

Im Spiel um Platz drei rang die Awo Dillingen/Verbund für Integration und Bildung (VIB) die Saarpfalz-Werkstatt nieder. Das einzige Tor erzielte Andreas Nieter mit einem Fernschuss unter die Latte. VIB-Trainer Michael Meyer war stolz, denn seine Mannschaft hatte in dieser Formation vorher nie zusammengespielt.

Michael Schmaus, Geschäftsführer der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen im Saarland, zog hoch zufrieden Bilanz: "Faire Spiele, keine ernsthaften Verletzungen, gutes Niveau und hilfsbereite Gastgeber." Die Sieger dürfen das Saarland im September bei der deutschen Meisterschaft der Werkstätten in Duisburg vertreten.

Weitere Informationen im Internet unter fussball-wfbm.de