1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Thalexweiler Geschichtsstunde zur Abteizeit

Thalexweiler Geschichtsstunde zur Abteizeit

Die Katholische Erwachsenenbildung Thalexweiler lädt ein zum Thema „Thalexweiler Verwaltungssitz der Abtei Tholey“. Zu diesem Thema spricht der Historiker Johannes Naumann am kommenden Mittwoch, 23.

Oktober, in seinem Vortrag um 19.30 Uhr im Pfarrheim Thalexweiler. Wegen Erkrankung des Referenten konnte der Termin am 9. Oktober nicht wahrgenommen werden. Über mehrere Jahrhunderte war Thalexweiler Bestandteil der Besitzungen des Klosters Tholey. Nicht nur in Betreff der Pfarrei, sondern auch in vielen weltlichen Belangen war das Kloster entscheidend. Die Einwohner waren zumeist in Leibeigenschaft an die Abtei gebunden und mussten Fronarbeit leisten, das ,,Besthaupt" (Erbschaftssteuer) und bei Wegzug aus dem Einflussbereich der Abtei einen Geldbetrag zahlen. Für die Nutzung der Felder war eine Abgabe fällig, die Schaft genannt wurde (eine Art Grundsteuer). Hinzu kamen die Eigengüter der Abtei, die verpachtet waren, sowie der freiadlige Hof des Klosters oberhalb der Pfarrkirche Thalexweiler.

Der Vortrag gibt auch Einblicke in den Alltag der Menschen, die früher in den Theeltaldörfern lebten. Zu dem Verwaltungsbezirk gehörte neben Thalexweiler und Schellenbach auch Aschbach, Henselhofen, Steinbach und Dörsdorf.