Stadtrat Lebach beschließt Neubau der Brücke über den Rümmelbach

Stadtrat : Brücke über Rümmelbach wird abgerissen

Der Tagesordnungspunkt bei der jüngsten Sitzung des Stadtrates Lebach hieß Umverlegung der Hügelstraße im Stadtteil Niedersaubach/Rümmelbach. Dabei geht es um die schadhafte Brücke, die über den Rümmelbach führt.

Der Hauptamtsleiter der Stadt Lebach, Roman Werth, erläutert: „Die Brücke ist marode und wird abgerissen. Das hat der Stadtrat einstimmig beschlossen.“ Die Planungen und Ausschreibungen laufen, und die Arbeiten sollen noch 2019 beginnen. Die Maßnahme kostet eine Million Euro.

Im Übrigen wird die neue Brücke nicht an der gleichen Stelle gebaut. Die neue Brücke wird um 18 Meter verlegt. Die Straßenführung muss verändert werden. „Aber die Anwohner brauchen keine Sorge zu haben, die alte Brücke bleibt so lange bestehen, bis die neue Brücke fertig ist“, verspricht der Hauptamtsleite. Danach wird aber auch die Anbindung an die L 334 deutlich besser sein, sagt Werth.

Rümmelbach war bereits 1964 nach Niedersaubach eingemeindet worden. Bei der Gebietsreform 1974 kam der winzige Ort dann zu Lebach.

Mehr von Saarbrücker Zeitung