| 20:36 Uhr

zentrumsbüro
Stadt eröffnet Zentrumsbüro in einem Theelpavillon

Lebach. In einem Theelpavillon unner der Breck wird am Donnerstag, 18. Januar, 12 Uhr, ein Zentrumsbüro eröffnet. Die Stadt lädt dazu ein und informiert die Bevölkerung über den Stand der Planungen zur Umgestaltung der Fußgängerzone.

In einem Theelpavillon unner der Breck wird am Donnerstag, 18. Januar, 12 Uhr, ein Zentrumsbüro eröffnet. Die Stadt lädt dazu ein und informiert die Bevölkerung über den Stand der Planungen zur Umgestaltung der Fußgängerzone.


Mit der Bevölkerung hat die Stadt im vergangenen Jahr die Vorgaben zum Masterplan für „Lebach 2030 – gemeinsam genutzte Stadt“ erarbeitet. In diesem Jahr sollen nun die Planungen konkretisiert und erste Bausteine umgesetzt werden.

Der symbolische Startschuss fällt an diesem Donnerstag. Dann wird das neue Zentrumsbüro der Stadt eröffnet, in dem künftig Informationen und Beratungen des Lebacher Zentrumsmanagements stattfinden werden. Bürgermeister Klauspeter Brill und sein Planungsteam werden die aktuellen Pläne erläutern. Als ersten Schritt zum Zeichen der Veränderung wird mit dem Freischneiden des Theelufers im Bereich der Pavillons begonnen.