1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Spitzenspiel in der Fußball-Kreisliga: Leitersweiler gegen Marpingen II

Topspiel in der Fußball-Kreisliga : Bleibt Leitersweiler weiter spitze?

Die aktuelle Spielzeit begann für die Fußballer des SV Leitersweiler mäßig – doch jetzt läuft es wie am Schnürchen. Am vergangenen Spieltag hat das Team von Spielertrainer Florian Rein Rang eins in der Kreisliga A Blies übernommen – und diesen Sonntag,15 Uhr, kommt nun der Ligazweite SG Marpingen-Urexweiler II zum Top-Spiel.

Dafür dass Leitersweiler nicht schon früher vorne stand, war eine überraschende 0:1-Niederlage am ersten Spieltag bei Kellerkind SV Wustweiler II verantwortlich. Danach lief es glatt: 21 Mal blieb Leitersweiler unbesiegt (19 Siege, zwei Remis).

Das Geheimnis des Erfolgs sieht Rein, der seinen Vertrag schon im November verlängert hat, im Engagement seines Teams. „Die Jungs sind richtig heiß. Über unsere Trainingsbeteiligung von immer mindestens 20 Spielern würde sich mancher Landes- oder Verbandsligist freuen“, erklärt der 35-Jährige.

Getreu dem alten Huub-Stevens-Motto „Die Null muss stehen“ ist auch die sattelfeste Abwehr ein Schlüssel zum Erfolg. Erst zwölf Gegentore musste der SV hinnehmen – das ist der Bestwert vor dem kommenden Gegner Marpingen II (18).

Für Leitersweiler ist das Duell gegen die Reserve des Verbandsligisten das erste von zwei vorentscheidenden Duellen im Kampf um die Meisterschaft. Am Ostermontag sind die Grün-Weißen beim Tabellendritten FC Niederkirchen zu Gast. Leitersweiler hat aktuell 59 Punkte, Marpingen-Urexweiler II 58, Niederkirchen 57. Ein packender Dreikampf also.

Der SVL arbeitet derzeit aber nicht nur am Aufstieg, sondern auch daran, den eigenen Hartplatz in einen Naturrasen umzuwandeln. „Derzeit wird die Sportanlage mit einem Erbbaurechtsvertrag auf den Verein umgeschrieben“, berichtet Kapitän Michael Madel. „Wenn das erledigt ist, hoffen wir auf eine Erlaubnis der Sportplanungskommission. Sofern wir die bekommen, wollen wir im Oktober anfangen. Die Eröffnung wäre im Sommer 2020.“ Während der Bauphase würde in Hoof gespielt.