Angebote vom 25. Juli bis zum 3. September Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche in Lebach

Lebach · Gemeinsam mit mehreren Kooperationspartnern hat die Stadt Lebach ein Sommerferienprogramm zusammengestellt. Am Montag, 25. Juli, stehen Kanu- und Kajakfahren für Kinder ab zehn Jahren auf dem Bostalsee an.

 Zum Sommerferienprogramm der Stadt Lebach gehören Angebote an Land, aber auch auf dem Wasser – wie etwa Stand-up-Paddling oder auch Kanutouren (Symbolfoto).

Zum Sommerferienprogramm der Stadt Lebach gehören Angebote an Land, aber auch auf dem Wasser – wie etwa Stand-up-Paddling oder auch Kanutouren (Symbolfoto).

Foto: dpa/Annette Riedl

Das ganztägige Angebot findet in Kooperation mit der Gemeinde Schmelz statt, die Anmeldung erfolgt über die Jugendpflege in Schmelz, Tel (0 68 87) 30 11 65.

Von Mittwoch bis Freitag, 27. bis 29. Juli, findet auf der Anlage des TC Gresaubach ein Tenniscamp mit Spiel- und Kreativangeboten und für Fortgeschrittene mit Intensivtraining statt. Das Angebot eignet sich für Kinder und Jugendliche von fünf bis 16 Jahren. Den Anmeldebogen gibt es auf www.tc-gresaubach.de.

Auf die „Suche nach dem Mini-Boss“ begeben sich die Minions und ihre Fans am Dienstag, 27. Juli, im City-Film-Studio. Der Filmnachmittag, zu dem auch Eltern und Großeltern eingeladen sind, beginnt um 14 Uhr. Weitere Termine beim Sommerkino sind „Die Gangster Gang“ am 9. August und „Bibi & Tina – einfach anders“ am 23. August.

Ein Kinderprogramm mit Clowntheater, Kinderschminken und einem ADAC-Fahrradturnier findet beim Stäänbacher Dorffeschds am Sonntag, 31. Juli, ab 14 Uhr statt. Zeitgleich gibt es beim Feuerwehrfest in Landsweiler buntes Treiben mit Zaubershow und mehr. Beide Angebote sind kostenfrei.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich für die Mädchenfreizeit von Dienstag bis Donnerstag, 2. bis 4. August. Es handelt sich dabei um ein Zeltlager für Mädchen zwischen zehn und 15 Jahren am Niedersaubacher Weiher. Die Anmeldung erfolgt mit Einzahlen des Kostenbeitrags bei der Zentrale im Lebacher Rathaus. Am Mittwoch, 3. August, geht es dann erneut an den Bostalsee. Diesmal steht Stand-up-Paddling für alle ab zehn Jahren auf dem Programm. Die Anmeldung erfolgt über die Gemeinde Schmelz, ebenso wie bei der Kanu-Nied-Tour am Donnerstag, 4. August.

Der Tennisclub Lebach lädt Kinder und Jugendliche vom Montag bis Mittwoch, 8. bis 10. August, zu Tennis-Ferien-Tagen ein. Anmeldung beim TC Rot-Weiß unter Tel. (01 51) 16 47 22 97 oder per E-Mail an info@tc-lebach.de.

Kreativ wird es am 9., 10. und 11. August beim Sommeratelier im Antoniusheim in Niedersaubach. Kinder ab sechs Jahren können eine Holzskulptur gestalten und malen wie der Künstler Michael Fischer aus Leipzig. Anmeldungen werden im Lebacher Rathaus entgegen genommen. Am Donnerstag, 11. August, steht eine Kanu-Tour auf der Sauer auf dem Programm.

Kräuterpädagoge Guido Geisen und die Aschbacher Narrekäpp laden für Sonntag, 14. August, zu einem bunten Nachmittag beim Aschbacher Dorffeschd ein. Auch beim Sommerfest des Carneval-Vereins Lebach (CVL) am gleichen Sonntag und beim Kreativprogramm am Sonntag, 21. August, beim Dörsdorfer Höhenfest können Kinder vorbeikommen und mitmachen.

Am Mittwoch, 17. August, gibt es für Jugendliche und Familien eine ganztägige Fahrt in den Europapark nach Rust sowie einen Rundflug mit einem Motorsegler ab dem Flugplatz in Düren. Infos gibt es bei der Stadtjugendpflege. Erfahrene Skater ab 13 Jahren sind am 19. August zu einer Tour nach Luxemburg zum Skatepark in Péitruss eingeladen.

Stockbrotbacken, Grillen, Traktorfahren und Reiten stehen am Nachmittag des 20. August auf dem Reitplatz Rümmelbach auf dem Programm. Anmeldung beim Reitclub Gresaubach, E-Mail: Hans-Albert.Kuehn@gmx.net.

Klettern am Teufelsfelsen in Waldhölzbach und Abtauchen im kühlen Nass – dazu laden die Jugendpfleger von Lebach und Schmelz gemeinsam mit der DAV-Sektion Hochwald Kinder ab zehn Jahren ür Dienstag, 23. August, ein. Anmeldung an der Zentrale im Lebacher Rathaus.

Am Freitag, 26. August, geht es für Jugendliche ab 13 Jahren, die gut schwimmen können, nach Riol zum Wasserskifahren und Chillen am Trialago. Sportlich geht es auch in der letzten Ferienwoche zu: Am 29. August findet ein Schnupperkurs im Windsurfen auf dem Bostalsee statt. Beide Angebote finden in Kooperation mit der Stadtjugendpflege statt. Die Anmeldung erfolgt an der Zentrale im Lebacher Rathaus. Bei einer Fahrt in die Partnerstadt Bitche geht es am Dienstag, 30. August, in den Natur-Erlebnispark Tépacap. In Kooperation mit der VHS findet am Freitag, 2. September, ein Nachmittag statt, an dem die Teilnehmer ab fünf Jahren mit Vorlesegeschichten in fremde Welten gleiten. Am Samstag, 3. September, lädt die Jugendfeuerwehr Lebach zum Besuch des Deutschen Jugendfeuerwehrtags in Homburg ein.

Infos: Jugendpflegerin Claudia Köhler, Tel. (0 68 81) 5 92 56, E-Mail: jfs@lebach.de; Infos und Vordrucke online: