1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Seminar für Frauen zu Stress und Burn-out bei der VHS Lebach

Seminar für Frauen zu Stress und Burn-out bei der VHS Lebach

Die Volkshochschule Lebach bietet in Zusammenarbeit mit der Frauenbeauftragten der Stadt Lebach ein Präventionsseminar gegen „Stress und Burn-out“ an. Das Seminar ist gezielt auf Fragen und Themen zugeschnitten, die Frauen in besonderen privat oder beruflich belastenden Situationen beschäftigen.

Unter dem Motto "Gestresst, erschöpft und niedergeschlagen?" zeigt eine Fachärztin Wege zur Prävention und Behandlung in einem Seminar am Freitag, 8. November, und Samstag, 9. November, in Lebach bei der Volkshochschule (VHS). Leitfragen sind: Wann macht Stress mich krank? Was sind erste Anzeichen eines Burn-outs, und bin ich gefährdet? Wie kann ich mich schützen? Was kann ich tun, wenn der Alltag zur Belastung wird? Praxisnah und gut verständlich beantwortet Dr. Kerstin Neisius, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, diese und weitere Fragen, kündigt die VHS an. Die Kursgebühr beträgt 129 Euro für das Zwei-Tages-Seminar mit 18 Unterrichtsstunden. Die gesetzlichen Krankenkassen fördern die Teilnahme mit einem Zuschuss von 70 bis 80 Euro.

Anmeldungen bei der VHS Lebach, Telefonnummer (0 68 81) 5 20 25, oder im Frauenbüro, Telefonnummer (0 68 81) 5 92 44 und (0 68 81) 5 91 44.