| 21:14 Uhr

Das Schultergelenk im Fokus am Krankenhaus Lebach
Schulterprobleme stehen im Fokus

Lebach. Im Caritas-Krankenhaus Lebach findet am heutigen Donnerstag, 22. Februar, um 18 Uhr eine Veranstaltung aus der Reihe „Gesundheit im Fokus“ zu dem Thema „Das Schultergelenk“ in der Cafeteria statt.

Im Caritas-Krankenhaus Lebach findet am heutigen Donnerstag, 22. Februar, um 18 Uhr eine Veranstaltung aus der Reihe „Gesundheit im Fokus“ zu dem Thema „Das Schultergelenk“ in der Cafeteria statt.


Verletzungen und Bewegungseinschränkungen im Bereich der Schulter führen zu starken Beeinträchtigungen im täglichen Leben. Alle Aktivitäten sind dadurch deutlich erschwert oder gar unmöglich. Selbst junge mobile Menschen werden durch „Schulterprobleme“ hilflos, sowohl die Körperpflege, als auch die Nahrungsaufnahme be­treffend, wenn die Beweglichkeit dieses wichtigen Gelenks stark eingeschränkt ist.

Es werden mo­derne Möglichkeiten der Behandlung und Nachsorge, aber auch vorbeugende Maß­nahmen vorgestellt. Die Zuhörer haben die Möglichkeit im Gespräch mit dem Referenten ihre Fragen zu stellen. Referent ist Dr. Markus Markenstein, Chefarzt der Unfall- und Orthopädisch-chirurgischen Abteilung und Ärztlicher Direktor des Caritas-Krankenhauses Lebach. Beginn ist um 18 Uhr in der Cafeteria im UG des Krankenhauses.