Schüler bringen Tabaluga-Musical in Thalexweiler auf die Bühne

Schüler bringen Tabaluga-Musical in Thalexweiler auf die Bühne

„Ich wollte nie erwachsen sein, (..

.) irgendwo tief in mir bin ich ein Kind geblieben." In diesen Worten des Nessaja-Liedes aus dem erfolgreichen Peter-Maffay-Musical "Tabaluga oder die Reise zur Vernunft" spiegelt sich der Grundgedanke des Stückes. Der kleine Drache Tabaluga wird von seinem Vater Tyrion auf die Reise geschickt, um die Welt zu entdecken und erwachsen zu werden, eine Reise voller Abenteuer und Erkenntnisse.

Der Grundschulstandort Thalexweiler hat sich dieses Musical als Jahresprojekt ausgesucht. Schon seit Monaten proben die Gruppen an ihren Aufgaben: Der Pestalozzi-Kinderchor mit Schülern der Standorte Steinbach und Thalexweiler erarbeitet die Songs. Die Einzeldarsteller und Tanzgruppen trainieren ihre Szenen und Tänze - alle Schüler sind beteiligt. Eine Band aus ehemaligen Schülern, Eltern und Lehrern, unterstützt durch die Musik-AG unter der Leitung des Musikpädagogen Armin Schmitt, übernimmt die musikalische Begleitung. Viele Eltern entwerfen und nähen die Kostüme oder bauen das Bühnenbild.

Die Premiere findet im Rahmen des Schulfestes am Samstag, 12. Juli, um 15 Uhr statt. Eine weitere öffentliche Aufführung folgt am Donnerstag, 17. Juli, um 17 Uhr. Beide Termine finden in der Don-Bosco-Halle statt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung