| 20:52 Uhr

Saarwaldverein Lebach
Saarwaldverein lädt zu Schaumberg-Entdeckertour

Lebach. Teilnehmer erfahren einiges zum Thema Bergbau und lernen eine neue App kennen. red

Der Saarwaldverein Lebach lädt für Sonntag, 23. September, zu einer Entdeckertour „Bergbau“ rund um den Schaumberg ein. Bei der Tour folgen die Teilnehmer den Spuren der Hartfüßler. Welche Überbleibsel und Erinnerungen hat die Ära der Berg- und Hüttenarbeiter rund um den Schaumberg hinterlassen? Was ist geblieben von dieser Epoche, die über Jahrhunderte unsere Gesellschaft geprägt hat? Das sind die Fragen, denen man kurzweilig nachgehen will. Man wird auch alte Grenzsteine und einen fast vergessenen jüdischen Friedhof entdecken.


Treffpunkt ist der Bitscher Platz in Lebach um 13.30 Uhr. Dort werden Fahrgemeinschaften gebildet, um zum Schauberg zu fahren. Start und Ziel der Entdeckertour ist der Schaumberg; dort stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Die Wanderung ist mittelschwer und sieben Kilometer lang. Die Schlussrast findet gegen 17 Uhr auf der Schaumbergalm statt.

Während der Wanderung kann man einiges zum Projekt „Entdeckertouren Bergbau – Auf den Spuren der Berg- und Hüttenleute in der Saarregion“ erfahren. Die dazugehörige App kann man sich in den Stores von Google und Apple unter dem Suchbegriff „Entdeckertouren Bergbau“ kostenlos auf das Smartphone laden. Wanderführer ist Ludwig Kuhn, Geschäftsführer des Softwarehauses Eurokey Saarbrücken-Dudweiler, das bei der Entwicklung der entsprechenden App mitwirkt. Wanderfreund Ludwig Kuhn, Mitglied des Lebacher Saarwaldvereins, wird diese App an verschiedenen Hotspots entlang der Wanderstrecke vorführen.