1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Polizei: Unbekannter zieht Ölspur von Schmelz nach Lebach

Polizei Lebach sucht Zeugen : Unbekannter zieht Ölspur von Schmelz nach Lebach

Eine Ölspur über gut zwei Kilometer hat ein bislang unbekannter Autofahrer am Donnerstagabend von Schmelz bis nach Lebach gezogen. Um 20.52 Uhr meldete ein Zeuge der Polizeiinspektion Lebach eine größere Ölspur auf der Straße, wie die Beamten mitteilen.

Der bislang unbekannter Fahrer, ermittelte die Polizei, hatte sich in Schmelz in der Straße „Enkeltrieschen“, vermutlich beim Überfahren einer Fahrbahnschwelle, die Ölwanne aufgerissen. Dort sei eine Schlagspur im Asphalt zu sehen gewesen, heißt es im Polizeibericht weiter. Trotz der starken Beschädigung sei der Unbekannte weitergefahren, über die B 268 in Richtung Lebach zur Heeresstraße.

Die Gefahrensituation erforderte umfangreiche Straßenreinigungsarbeiten mit einem Spezialfahrzeug des Landesbetriebs für Straßenbau, auch die Feuerwehr Schmelz war mit vier Wagen im Einsatz, berichtet die Polizei.

Die Polizei Lebach bittet um sachdienliche Hinweise zu dem bislang unbekannten Verursacher unter der Telefonnummer (0 68 81) 50 50.