1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Pflegekräfte freuen sich über Abschluss

Pflegekräfte freuen sich über Abschluss

54 junge Frauen und Männer standen beim Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche St. Albanus in Thalexweiler im Mittelpunkt, denn sie haben nach drei Jahren Ausbildung an der Verbundschule für Gesundheits- und Pflegeberufe der Marienhaus Kliniken im Saarland ihr Examen bestanden.Aus den Händen von Roland Schaefer, dem Leiter der Verbundschule, erhielten sie ihre Zeugnisse der Gesundheits- und Krankenpflege beziehungsweise Kinderkrankenpflege.

In seiner Rede betonte Schaefer die hohe Bedeutung der Pflege im interdisziplinären Team: "Die interdisziplinäre Zusammenarbeit ist eine wichtige Strategie, um eine wirksame und optimale Gesundheitsversorgung auch in Zukunft noch gewährleisten zu können."

Mit dem Zeugnis in der Tasche feierten die jungen Pflegekräfte ihren beruflichen Erfolg anschließend mit Eltern, Freunden, Lehrkräften und zahlreichen Mitarbeitern aus den Krankenhäusern in der Don-Bosco-Halle Thalexweiler.

Die Verbundschule in Lebach ist eine von sechs Schulen in der Trägerschaft der Marienhaus Unternehmungsgruppe, einer der größten christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland. 397 Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Krankenpflege und Gesundheits- und Kinderkrankenpflege stehen dort zur Verfügung. Zwei Mal im Jahr, im April und im Oktober, kann dort eine Ausbildung begonnen werden. Der theoretische Unterricht findet dabei generell in der Verbundschule in Lebach statt, die praktische Ausbildung in einem der acht angeschlossenen saarländischen Krankenhäuser.