| 16:08 Uhr

Rennen? Nein, Danke!
Pferd auf Abwegen durch Lebach

Lebach. Auf das Pferderennen am Sonntag in Lebach hatte Serko wohl keine Lust: Auf dem Weg zur Startbox hat das Pferd kurzerhand seinen Reiter abgeworfen und ist ausgebüxt. Eine Augenzeugin berichtete, dass sie das Pferd sah, als es „im vollen Galopp“ die Dillinger Straße entlang lief. red

Wie die Polizei mitteilte, wurde das Pferd später vom Besitzer eingefangen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Am normalen Rennen durfte Serko nach Angaben der Stadt Lebach nicht mehr teilnehmen. Denn das war bis dahin gelaufen.