Pfarreiengemeinschaft startet "Lebendigen Adventskalender"

Pfarreiengemeinschaft startet "Lebendigen Adventskalender"

Lebach. Auch in diesem Jahr wird in der Pfarreiengemeinschaft Lebach wieder die Aktion "Lebendiger Adventskalender" durchgeführt. Dabei wird an jedem der 24 Kalendertage bis Weihnachten ein Fenster adventlich geschmückt - reihum jeweils an einem anderen Haus innerhalb des Stadtbezirkes

Lebach. Auch in diesem Jahr wird in der Pfarreiengemeinschaft Lebach wieder die Aktion "Lebendiger Adventskalender" durchgeführt. Dabei wird an jedem der 24 Kalendertage bis Weihnachten ein Fenster adventlich geschmückt - reihum jeweils an einem anderen Haus innerhalb des Stadtbezirkes. Am Abend eines jeden Tages, jeweils um 17 Uhr, treffen sich Große und Kleine, Familien und Alleinstehende, um gemeinsam das hell erleuchtete Fenster aufzusuchen. Man hört eine Geschichte, singt ein Lied und bleibt noch eine Weile beieinander bei Tee und ein wenig Gebäck.Gesucht werden Familien, Gruppen, Einrichtungen, Geschäfte, die bereit sind, ein solches Adventsfenster zu gestalten und an einem der Tage die adventliche Begegnung zu ermöglichen. Zu dieser Aktion findet am Dienstag, 13. November, 20 Uhr, im Pfarrzentrum Lebach (Pfarrgasse 9) ein Informationsabend statt. red/kü

Wer nun Interesse bekommen hat, ein Adventsfenster zu gestalten, an diesem Abend allerdings verhindert ist, möge seinen Terminwunsch bitte vorher unter der Telefonnummer (01 71) 2 12 60 36 oder unter der E-Mail-Adresse: marlene.schenk@t-online.de mitteilen.