| 00:00 Uhr

Ortsrat spricht in Sitzung über Verkehrssicherheit in Wohngebieten

Landsweiler. Die Verkehrssicherheit in Wohngebieten war Thema der Ortsratssitzung in Landsweiler . In den vergangenen Wochen sei es zu massiven Beschwerden der Bewohner der Eidenborner Straße gekommen. Anlass hierfür seien deutliche Geschwindigkeitsübertretungen von durchfahrenden Autos, hieß es in der Sitzung. Ortsvorsteher Franz Penth weist darauf hin, dass in der Eidenborner Straße ein Tempolimit von 30 Stundenkilometer vorgeschrieben ist. Neues Tempolimit red/kü

Die Verkehrssicherheit in Wohngebieten war Thema der Ortsratssitzung in Landsweiler . In den vergangenen Wochen sei es zu massiven Beschwerden der Bewohner der Eidenborner Straße gekommen. Anlass hierfür seien deutliche Geschwindigkeitsübertretungen von durchfahrenden Autos, hieß es in der Sitzung. Ortsvorsteher Franz Penth weist darauf hin, dass in der Eidenborner Straße ein Tempolimit von 30 Stundenkilometer vorgeschrieben ist.

Neues Tempolimit



Kein Tempolimit gibt es allerdings auf der Straße, die durch den Wald führt. Um Einfahrende schon vorher zu drosseln, sollen in den nächsten Wochen dort Schilder aufgestellt werden, welche auf das neue Tempolimit auf der Straße durch den Wald zwischen von 50 Stundenkilometer hinweisen. Etliche Beschwerden habe es auch über die Fahrweise im Bereich der Grundschule und des sich anschließenden, verkehrsberuhigten Wohngebietes (Spielstraße) gegeben.

Die SPD-Fraktion will sich dort für eine effektive Verkehrsberuhigung einsetzen. Dies könnten Maßnahmen wie Einbahnstraßen oder "rechts vor links" Regelungen seien. Aber auch bauliche Maßnahmen wie versetzte Fahrgassen, Bremsschwellen oder die Verkleinerung der Fahrbahnen könnten möglich sein. Dafür sucht die SPD-Fraktion das Gespräch mit den Bürgern. Ihr Antrag, 10 000 Euro dafür in das Investitionsprogramm aufzunehmen, wurde abgelehnt. Vorrangig seien in Landsweiler erst einmal die Instandsetzung der Straßen, die durch den Saarbahnausbau erheblich beschädigt wurden, merkt Penth an.