ÖPNV Lebach : Abgestimmte Taktung für zufriedene Fahrgäste

Noch ist es zu früh, um von einem Erfolg zu sprechen. Die Reaktionen sind bislang durchweg positiv, aber es wird sich erst in den nächsten Monaten zeigen, ob noch an irgendeiner Stellschraube gedreht werden muss, wie die Linien angenommen werden, wie hoch das Fahrgastaufkommen ist.

Die Verbindungen sind aufeinander abgestimmt, die Taktung stimmt, das trägt schon zur Zufriedenheit bei. Dass der Fahrgast für manche Verbindungen vorher anrufen muss, das wird sich einpendeln. Das ist eben Gewohnheitssache. Der Preis für die Fahrkarte, der könnte niedriger sein, meinen vor allem ältere Nutzer der öffentlichen Verkehrswege. Fährt man zum Beispiel von Dörsdorf nach Saarlouis kostet eine Fahrt 8,70 Euro. Ein Taxi wäre viel teurer, der eigene Pkw in Bezug auf den Sprit viel billiger.

Der Landkreis St. Wendel ist da  dem Landkreis Saarlouis voraus.  Seniorenkarten gibt es zwar in beiden Kreisen, aber St. Wendel erstattet gegebenenfalls davon die Hälfte. Das könnte doch auch in unserem Landkreis möglich sein?