Mit Hilfe von Zeugen hat die Polizei in Lebach ein gestohlenes Auto gefunden

Polizei Lebach stellt gestohlenes Auto in Schmelz sicher : Betrunkener parkt gestohlenes Auto in Schmelz

) Ein aufmerksamer Bürger hat am Montag gegen 19.45 Uhr der Polizei Lebach mitgeteilt, dass ein offensichtlich betrunkener Autofahrer in Schmelz in der Schlossstraße seinen Wagen abgestellt habe. Vor Ort stellte die Polizei fest, dass der rote Hyundai Unfallschäden aufwies.

Ein weiterer Zeuge meldete dann der Polizei, dass der vermeintliche Fahrer die Kennzeichen am Auto abgerissen habe und durch die Schlossstraße davongelaufen sei. Zeugen beschreiben den Täter als 25 bis 30 Jahre alt, schlank, etwa 1,85 Meter groß, mit einem Kinnbart.

Bei einer Überprüfung der Fahrzeugdaten stellten die Polizeibeamten außerdem noch fest, dass der Hyundai am 22. November in Schmelz gestohlen worden war. Das Fahrzeug wurde sichergestellt.

Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lebach zu melden, Tel. (0  68  81) 50  50.

Mehr von Saarbrücker Zeitung