Michael Würtz zum neuen Löschbezirksführer gewählt

Michael Würtz zum neuen Löschbezirksführer gewählt

Dörsdorf. Bürgermeister Arno Schmidt freute sich über die hohe Anzahl der Wehrmänner von Dörsdorf, die zur Wahl eines neuen Löschbezirksführers erschienen waren. Nach 25 Jahren kandidierte Otmar Graf aus Altersgründen für dieses Amt nicht mehr. Bei einer Wahlbeteiligung von 85 Prozent wurde Michael Würtz einstimmig zum Löschbezirksführer gewählt

Dörsdorf. Bürgermeister Arno Schmidt freute sich über die hohe Anzahl der Wehrmänner von Dörsdorf, die zur Wahl eines neuen Löschbezirksführers erschienen waren. Nach 25 Jahren kandidierte Otmar Graf aus Altersgründen für dieses Amt nicht mehr. Bei einer Wahlbeteiligung von 85 Prozent wurde Michael Würtz einstimmig zum Löschbezirksführer gewählt. Andreas Graf wurde ebenfalls einstimmig im Amt als stellvertretender Löschbezirksführer bestätigt.Bürgermeister Schmidt bedankte sich bei Otmar Graf für die langjährige gute Arbeit und wünschte seinem Nachfolger Michael Würtz viel Erfolg. Auch Wehrführer Hans Kartes schloss sich dem Dank an und wies auf die gute Zusammenarbeit der Führungsspitze mit dem Löschbezirk Dörsdorf hin. Hans Kartes hat dem neuen Löschbezirksführer Hilfestellung in allen Fragen zugesagt. Auf die Hilfsbereitschaft der Wehr in vielen technischen Fragen, die den Gemeindebezirk betreffen, verwies Ortsvorsteher Armin Caspar. In einer kurzen Ansprache wies Otmar Graf auf die gute Unterstützung seiner Kameraden in den letzten 25 Jahren hin. "Sicherlich war nicht immer alles einfach, doch haben wir zum Schluss immer eine Lösung gefunden".

Das Amt des Löschbezirksführers in Dörsdorf ist eine Lebensanstellung. Seit 1934 gab es nur vier Wehrführer beziehungsweise Löschbezirksführer. red/ab