1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Määnzeborrefeschd am Brunnen

Määnzeborrefeschd am Brunnen

Dörsdorfer Vereine feiern am 24. und 25. Juni, der Erlös fließt in die Ortsentwicklung.

Die IG Määnzeborre lädt am Samstag und Sonntag, 24. und 25. Juni, zum Määnzeborrefeschd an der Brunnenanlage in Dörsdorf ein. Wie in den letzten Jahren machen alle Dörsdorfer Vereine mit und der Erlös fließt wieder in Projekte für die Dorfentwicklung. Den Gästen wird ein reichhaltiges Angebot an gutem Essen und Getränken und Unterhaltung für Jung und Alt geboten.

Beginn ist am Samstag ab 16 Uhr. Es gibt Kaffee und Kuchen und Leckeres vom Rost mit Beilagen. Mit Unterstützung der Jugendpflege der Stadt Lebach und dem Kreisjugendamt Saarlouis wird ein Kinderprogramm für große und kleine Kinder mit Springburg, Schminken, Kinderspiele und einer zusätzlichen Spielfläche für Kleinkinder angeboten. Für weitere Unterhaltung ist ab 19 Uhr gesorgt.

Besondere internationale Ereignisse werfen auch in diesem Jahr ihre Schatten voraus und kamen mal wieder bei der Verhandlung des Kirmesgerichtshofes zur Sprache. War es vor zwei Jahren noch Mr. President Barack Obama, der mit einer Abordnung der US-Finanzaufsicht über Verwicklungen rechtschaffener Dörsdorfer Institutionen mit den US-Behörden persönlich vor Ort informierte, so gibt es wohl Aufklärungsbedarf zu dem ganzen "Huddel" mit dem Brexit in England. Eigens zu diesem Zweck werden sich am Samstag gegen 19.30 Uhr Vertreter des Kirmesgerichts erneut öffentlich beim Määnzeborrefeschd mit dieser Sache beschäftigen. Der Frühschoppen mit Frühstück am Sonntag startet um 9 Uhr. Zu Mittag bietet die Feuerwehr Erbseneintopf an. Das Fest klingt um 15 Uhr am Sonntag aus.