Lions Club und Turnverein Lebach laden wieder zu ihrem Lions-Lauf

Lebach · . "Lauf, Löwe, lauf!", heißt es am Samstag, 23. August, bereits zum sechsten Mal im Lebacher Stadion. Der Lions Club Lebach in Zusammenarbeit mit dem TV Lebach lädt zum 12-Stundenlauf auf die Tartanbahn ein.

Zwischen 7 Uhr am Morgen (eine Stunde früher als in den Vorjahren) und 19 Uhr am Abend kann jeder so weit laufen, wie er möchte. Ambitionierte Läufer schaffen über 300 Runden, andere wagen sich an 80 Kilometer, laufen den ersten Marathon ihres Lebens oder joggen aus Spaß nur ein paar Runden.

In den vergangenen beiden Jahren kamen jeweils über 500 Teilnehmer. Manche reisten hunderte Kilometer an, um in Lebach zu brillieren.

Da der Lauf zum "DUV-Cup" der Deutschen Ultramarthon-Vereinigung zählt, werden etliche deutsche Spitzenläufer erwartet. Eingeschrieben hat sich bereits Horst Preisler aus Hamburg. Der 78-Jährige hat bereits über 1900 Marathons absolviert. Jeder Teilnehmer kann den Lauf beginnen, unterbrechen und beenden, wann er möchte. Schluss ist aber für alle um 19 Uhr. Männer, Frauen und Mannschaften mit den höchsten Kilometerleistungen werden mit Preisen belohnt. Neu in diesem Jahr: Die Mannschaft mit den meisten Startern wird mit einem großen Sachpreis im Wert von mindestens 200 Euro ausgezeichnet, unabhängig von der Gesamtlaufleistung. Die Startgebühr beträgt für Erwachsene zehn Euro, für Schüler und Jugendliche drei Euro.

Der Erlös der gemeinnützigen Veranstaltung fließt in Projekte für Kinder und Jugendliche in Lebach. Damit es an dem Tag weniger Wartezeit gibt, werden die Teilnehmer um Anmeldung im Internet bei meisterchip.de gebeten.

Infos bei Peter Wagner, Tel.

(0 68 81) 5 10 52, E-Mail: p_wagner@gmx.net.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort