1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Lesung von Deana Zinßmeister in Lebach zu "Die vergessene Heimat"

„Die vergessene Heimat“ : Premierenlesung von Deana Zinßmeister in Lebach

Die saarländische Autorin Deana Zinßmeister liest am Donnerstag, 22. Oktober, zum ersten Mal aus ihrem neusten historischen Roman „Die vergessene Heimat“ – ein halb autobiografischer Roman über die Flucht ihrer Eltern aus der DDR.

Denn eigentlich kennt ihre Protagonistin Britta Hofmeister die Geschichte über die Flucht ihrer Eltern auswendig. Sie wuchs behütet in der Bundesrepublik auf und hatte nie einen Grund, sich näher mit der Vergangenheit zu beschäftigen. Bis ihr Vater an Demenz erkrankt. Und anfängt, von früher zu erzählen. Denn das, was wirklich bei der Flucht 1961 passierte, hat er all die Jahre verschwiegen. Und die Wahrheit stellt die Familie auf die Probe.

Einlass zur Premierenlesung in der Nikolaus-Jung-Stadthalle in Lebach ist um 18.30, Beginn um 19 Uhr. Der Eintritt kostet inklusive eines Glases Sekt zehn Euro.

Anmeldung und Tickets bei der Buchhandlung Anne Treib in Lebach unter Tel. (0 68 81) 5 11 21 oder per E-Mail an info@anne-treib.de