1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Lebacher Weihnachtsmarkt dieses Jahr an einem anderen Ort

Lebacher Weihnachtsmarkt dieses Jahr an einem anderen Ort

Lebach. Der Lebacher Weihnachtsmarkt erlebt am Samstag, 15. und Sonntag, 16. Dezember, eine Neuauflage an einem neuen Ort. In diesem Jahr findet die Veranstaltung wegen der Bauarbeiten auf dem Bitscher Platz in der Fußgängerzone statt. Der Lebacher Verkehrsverein hat den Weihnachtsmarkt auf die Beine gestellt. 17 Stände formieren sich zu einem gemütlichen, kleinen Weihnachtsdorf

Lebach. Der Lebacher Weihnachtsmarkt erlebt am Samstag, 15. und Sonntag, 16. Dezember, eine Neuauflage an einem neuen Ort. In diesem Jahr findet die Veranstaltung wegen der Bauarbeiten auf dem Bitscher Platz in der Fußgängerzone statt. Der Lebacher Verkehrsverein hat den Weihnachtsmarkt auf die Beine gestellt. 17 Stände formieren sich zu einem gemütlichen, kleinen Weihnachtsdorf. Hier finden die Besucher weihnachtliche Dekorationsartikel und Geschenkideen fürs Fest. Das Sortiment reicht von Krippenfiguren über Filzwaren und Unikate für Kinder bis zu Taschen, Mützen und Schals, selbst gestrickte Strümpfe und Schmuck. Darüber hinaus präsentiert sich die deutsche Gesellschaft für Seerettung. Die Kinderhilfe Chillan beteiligt sich ebenfalls am Weihnachtsmarkt. Sie findet man in den Räumen der Lebacher Tafel. Guter Brauch ist ein Konzert am Samstagabend des Weihnachtsmarktes. In diesem Jahr spielt "smokin` strings". Jürgen Rath und Rudi "Gulli" Spiller, einem Gitarren-Duo. om

Auf einen Blick

Samstag, 15. Dezember: 16 Uhr Eröffnung, 16.30 Uhr Bläsergruppe des Johannes-Kepler-Gymnasiums, 19 Uhr Musik mit "smokin' strings".

Sonntag, 16. Dezember: 11 Uhr Frühschoppen mit den Marinesoldaten aus Eckernförde, 14 Uhr Hundeschlittenfahrten für Kinder mit dem Schweizer Sennenhungverien. 15 Uhr Die "Flötenmäuse, 16 Uhr Bescherung der Kinder, 18 Uhr Bläsergruppe. om