Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Lebach macht Gesundheit zur Mission

Lebach. Die Kampagne „Lebach lebt gesund“ startet am Dienstag, 17. März. Damit soll das Angebot zur Gesundheitsförderung unterstützt, gebündelt und ausgebaut werden. Dazu ist ein koordiniertes Angebot notwendig.

Das Logo der Kampagne "Lebach lebt gesund" soll künftig öfter zu sehen sein. Die Gesundheit der Lebacher Bevölkerung steht dabei im Fokus. Der Lebacher Stadtrat fasste im vergangenen Jahr auf Vorschlag der Verwaltung den Beschluss, der saarländischen Kampagne "Das Saarland lebt gesund" beizutreten.

Diese Initiative wurde gemeinsam von der Landesarbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung Saar (LAGS) und dem saarländischen Gesundheitsministerium ins Leben gerufen und stellt die Gesundheitsförderung der Bürger in den Vordergrund. Mit pfiffigen Ideen, Projekten und Informationsveranstaltungen sollen Prävention und Gesundheitsförderung in allen Lebensbereichen zum Thema praktiziert werden.

Es beteiligen sich Schulen und Kindertageseinrichtungen, Vereine und Verbände ebenso wie die öffentlichen Verwaltungen, Dienstleister aus dem Gesundheitsbereich und auch die örtliche Kaufmannschaft. Dabei sollen die individuellen Strukturen, vorhandene Projekte und Ressourcen in jeder Gemeinde mit einbezogen werden.

Unter dem Motto "Lebach lebt gesund" ist geplant, die vielfachen Angebote und Möglichkeiten gewissermaßen unter dem Dach der Kampagne zu bündeln, um sie damit einem größeren Kreis besser zugänglich zu machen und die Maßnahmen besser vermarkten zu können.

Die Stadt Lebach startet mit dieser Kampagne am Dienstag, 17. März, 19 Uhr, in der Stadthalle Lebach . An diesem Abend wird in festlichem Rahmen die Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, und zwar von Bürgermeister Klauspeter Brill, dem LAGS-Vorsitzenden Armin Beck und der saarländischen Gesundheitsministerin Monika Bachmann .

Der bekannte Lebacher Internist Dr. Frank Hertrich wird einen Impulsvortrag über die Bedeutung von gesunder Ernährung und Bewegung für eine bessere Lebensweise halten. Darüber hinaus wird der Kneipp Verein Lebach durch eine Vorführung Beispiele aufzeigen, wie man sich bis ins hohe Alter durch Sport fit halten kann.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; die Teilnahme ist kostenlos.