Kunstschaffen der Schüler würdigen

Kunstschaffen der Schüler würdigen

Lebach. Die Schüler des Johannes-Kepler-Gymnasiums Lebach präsentieren ihren Kunstkalender 2013. Rechtzeitig zum "Keplertag", den das JKG Lebach jedes Jahr zum Gedenken an seinen berühmten Namensgeber Johannes Kepler begeht, liegt der neue Kunstkalender für 2013 druckfrisch vor

Lebach. Die Schüler des Johannes-Kepler-Gymnasiums Lebach präsentieren ihren Kunstkalender 2013. Rechtzeitig zum "Keplertag", den das JKG Lebach jedes Jahr zum Gedenken an seinen berühmten Namensgeber Johannes Kepler begeht, liegt der neue Kunstkalender für 2013 druckfrisch vor.Zugleich soll auch die Arbeit der 13 Schüler aus den Jahrgangsstufen fünf bis zehn, die ihre Kunstwerke für den Kalenderdruck zur Verfügung gestellt haben, gewürdigt werden. Der Kalender zeigt einen repräsentativen Querschnitt des bildnerischen Arbeitens am Johannes-Kepler-Gymnasium. Neben verschiedenen künstlerischen Techniken wie Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Mischtechnik, Collage, Montage und Mosaik kommen auch die unterschiedlichen Stilformen in naturalistischer und abstrakter Arbeitsweise zur Geltung.

Die meist buntfarbigen Arbeiten haben die Schüler unter der pädagogischen und didaktischen Anleitung der beiden Kunstlehrer Sofie und Hans-J. Schmitt geschaffen. Zum Gelingen des Projektes haben außerdem beigetragen: Vivien Albrecht, Carmen Da Rocha, Karina Hellmann, Jasmin Hoffmann, Simon Jonas, Wenzel Jonas, Sofie Kaufmann, Joelle Leist, Christin Rauber, Alexandra Schaan-Cisneros, Sophie Seiler, Felix Walter, Kiara Wismach.

Der Kalender kostet fünf Euro. Der Reinerlös ist für schulische Zwecke vorgesehen. red