1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Kreis Saarlouis meldet 49 neue Corona-Fälle, auch an Schulen

Corona im Kreis Saarlouis : Drei Schulen und eine Kita mit Corona-Quarantäne

49 neue Corona-Fälle hat der Kreis Saarlouis am Dienstag gemeldet: 15 davon in Lebach, je acht in Rehlingen-Siersburg und Ensdorf, sieben in Dillingen, je drei in Bous und Nalbach, zwei in Wadgassen, je einer in Schwalbach, Saarwellingen und Schmelz.

7788 Infektionen wurden bisher ingesamt bekannt. Aktuell gibt es 534 positive Fälle. Als genesen gelten 61 weitere Personen, insgesamt 7110. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 144,78

Das Gesundheitsamt informiert über Covid-19-Fälle an drei Schulen: An der Ruth-Schaumann-Schule Lebach wurde eine Person positiv getestet. An der Grundschule St. Michael Lebach wurde nach einem Fall für eine weitere Person Quarantäne ausgesprochen. An der Martin-Luther-King-Schule Saarlouis gab es zwei positive Tests. Und an der Kita St. Laurentius Hülzweiler gilt nach einem positiven Test für 67 weitere Personen Quarantäne.

Das Gesundheitsamt des Landkreises hat diese Zahlen ermittelt. Die Inzidenzwerte des Robert-Koch-Instituts, nach denen sich die Maßnahmen der sogenannten Bundesnotbremse richten, können davon abweichen.