Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:08 Uhr

Weihnachtsmarkt in Dörsdorf
Köstliches und Selbstgebasteltes

Dörsdorf. Die Junge Union lädt ein zum Weihnachtsmarkt nach Dörsdorf.

Beim Weihnachtsmarkt der Jungen Union auf dem Dorfplatz in Dörsdorf gibt es am Samstag, 16. Dezember, viele Köstlichkeiten zu genießen, das eine oder andere kleine Geschenk zu kaufen oder einfach nur die weihnachtliche Atmosphäre zu genießen. Die Vielfalt des Angebots und die Gestaltung des Marktes konnte mit der Teilnahme weiterer Standbetreiber erweitert werden. Los geht es um 15 Uhr mit dem Verkauf von Weihnachtsbäumen, die auf Wunsch bei Ortsnähe nach Hause gebracht werden.

Danach erfreuen die Kindergartenkinder mit Darbietungen und gemeinsam zu den weihnachtlichen Klängen des Musikvereins heißt es Warten auf den Nikolaus. Gegen 17 Uhr kann man der Geschichte des Heiligen Nikolaus lauschen, der natürlich Geschenke an die Kinder verteilen wird. Neben allerlei Eßbarem und Glühwein sowie Selbstgebasteltes aus verschiedenen Werkstoffen bietet die Indienhilfe Karam an ihrem Pavillon Gebäck und Marmelade, Kaffee und Kakao und Säfte und Liköre nach eigener Rezeptur an. Sie unterstützt mit dem Verkaufserlös die Arbeit von Pastor Jey bei dem geplanten Bau eines neuen Waisenhauses in dessen Heimatort in Indien.