1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Kegeln: KSC Landsweiler schlägt Bundesliga-Tabellenführer Herfod

Kegeln : KSC Landsweiler bezwingt den Spitzenreiter

Die Bundesliga-Kegler des KSC Landsweiler haben am Samstag ihr Heimspiel gegen Tabellenführer TG Herford mit 2:1 gewonnen (5024:4849 Holz, 43:35 Einzelwertungspunkte). Christopher Authelet war mit 895 Holz der mit Abstand stärkste Akteur auf der Bahn vor Teamkollege Markus Martin, der auf 855 Holz kam.

Martin blieb damit haarscharf vor dem besten Gästespieler Raffael Tönsmann (854 Holz).

Landsweiler kletterte durch den Erfolg mit sechs Punkten aus fünf Spielen auf Tabellenplatz drei. Allerdings haben die meisten hinter Landsweiler platzierten Teams weniger Begegnungen absolviert als der KSC. Zudem ist das Feld der Liga eng beisammen. Neben Landsweiler haben zwei weitere Teams sechs Punkte auf dem Konto, dahinter folgen vier Mannschaften, die fünf Zähler sammelten.

Landsweiler hat nun aufgrund von Spielverlegungen und einer Pause während der Herbstferien mehrere Wochen spielfrei. Das nächste Liga-Spiel ist erst am 30. Oktober bei der SG Düsseldorfer Kegler.

Landsweilers Ligakonkurrent KSC Hüttersdorf, der am zurückliegenden Wochenende spielfrei war, empfängt am Samstag um 16 Uhr die SK Münstermaifeld. Vor der Partie liegt Hüttersdorf in der Tabelle mit fünf Punkten aus zwei Begegnungen auf dem drittletzten Platz. Münstermaifeld ist mit ebenfalls fünf Zählern – allerdings mit bereits vier absolvierten Partien – Tabellensiebter.