Kegeln: Köllerbach-Lebach bleibt kampflos Zweitligist

Kegeln: Köllerbach-Lebach bleibt kampflos Zweitligist

Die Kegler der KSG Köllerbach-Lebach bleiben Zweitligist: Ursprünglich hätte die Spielgemeinschaft am vergangenen Samstag ein Relegationsspiel um den Ligaverbleib gegen SK Mühlheim in Koblenz bestreiten sollen. Zwei Tage vor dem Spielbeginn teilte der Deutsche Schere-Keglerbund aber mit, dass die Partie abgesagt ist und beide Clubs in der 2. Liga bleiben. Der Grund für die Absage: Der KSV Riol hat seine zweite Mannschaft aus der 2. Liga Süd zurückgezogen. Somit musste kein weiterer Absteiger mehr ermittelt werden.