1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Kegeln: Dilsburg verliert Heimspiel gegen Oberthal

Kegeln : Kegeln: Oberthal enteilt den Gegnern

KFO-Frauen siegen beim KSC Dilsburg mit 3:0 und schütteln so den ärgsten Verfolger ab.

Die Bundesliga-Keglerinnen der KF Oberthal haben am Samstag das Saarderby beim KSC Dilsburg gewonnen. Auf der Heimbahn des KSC in Lebach-Landsweiler siegte der Serienmeister der letzten Jahre mit 3:0. Hört sich klar an, war es aber nicht. Wie umkämpft die Partie war, zeigt das Ergebnis von 4862:4823 Holz.

Damit ist der Spitzenreiter der Liga bereits nach dem letzten Hinrunden-Spieltag der Konkurrenz enteilt: Oberthal hat jetzt sieben Punkte Vorsprung vor den Verfolgern aus Dilsburg und Wuppertal. „Es läuft momentan einfach bombig bei uns“, freute sich Oberthals Spitzenkeglerin Yvonne Ruch. „Auch mit dem Sieg im Derby haben wir nicht unbedingt gerechnet. Wir sind vor dem Spiel eher von einer 1:2-Niederlage ausgegangen.“

Oberthals Nationalspielerin war mit 828 Holz (zehn Einzelwertungspunkte, EWP) beste Werferin ihres Teams. „Mit dieser Zahl bin ich super zufrieden. Denn eigentlich mag ich die Bahn in Landsweiler nicht“, erklärte Ruch lachend.

Unzufrieden war dagegen ihre Dilsburger Nationalmannschafts-Kollegin Elke Radau-Lambert – obwohl sie mit 846 Holz die Tagesbestleistung erzielte. „Es wären ein paar Holz mehr für mich drin gewesen. Doch wir hatten alle ein paar Probleme mit der ersten und zweiten Bahn“, erklärte sie. Aufgrund dieser Probleme blieb auch der erhoffte Sieg gegen den Spitzenreiter aus.

Für den KSC steht nun ein Doppelspieltag auf dem Programm: Zunächst empfängt Dilsburg am kommenden Samstag um 14 Uhr in Landsweiler die KSF Wuppertal. Am Sonntag geht es dann um 10 Uhr zu Hause gegen Preußen Lünen.

In der Herren-Bundesliga verlor der KSC Hüttersdorf zunächst am Samstag bei der TG Herford mit 0:3 (5215:5498 Holz, 23:55 EWP). Am Sonntag gab es dann eine 1:2-Niederlage bei Ninepin Iserlohn. Am Samstag empfängt der Tabellensiebte Hüttersdorf um 16 Uhr den Vorletzten, Union Gelsenkirchen.

In der 2. Liga Süd besiegte Spitzenreiter KSC Landsweiler die KF Oberthal II mit 2:1. Schlusslicht Blauer Stern Überherrn unterlag zu Hause Hüttersdorf II mit 0:3. Am Samstag empfängt Hüttersdorf II um 13 Uhr den KSC Landsweiler zum Derby. Überherrn spielt beim TuS Kirchberg.