| 20:16 Uhr

Kapelle Höchsten
Die Kapelle auf Höchsten steht Besuchern wieder offen

Die Kapelle auf Höchsten ist wieder offen.
Die Kapelle auf Höchsten ist wieder offen. FOTO: Jung
Steinbach. Die Kapelle auf Höchsten ist wieder für Beter geöffnet. Allerdings müssen die Besucher mit einer provisorischen Bestuhlung vorlieb nehmen. Das Innere der Kapelle war im August ausgebrannt. Von Brandstiftung wird ausgegangen (wir haben mehrfach berichtet).

Die Marienkapelle war erst im Mai neu gestrichen worden. Nach dem Brand sind die Wände rußgeschwärzt und komplett schwarz, die Bänke mussten herausgeholt werden, die Kommunionbank ist teilweise zerstört und der Altar stark beschädigt.


Für die Wiederherstellung sind um die 190 000 Euro notwendig. Bistum und Land haben bereits finanzielle Hilfe signalisiert. Im kommenden Jahr feiert die Kapelle ihren 90. Geburtstag. Bis dahin soll das Gotteshaus wieder in neuem Glanz erstrahlen.

(kü)