| 20:35 Uhr

Jugendfeuerwehr bereitet sich auf 24-Stunden-Job vor

Thalexweiler. Die Jugendfeuerwehr des Löschbezirk Thalexweiler veranstaltet von Freitag bis Samstag, 2. bis 3. September, einen Berufsfeuerwehrtag. Die Kinder und Jugendlichen besetzen hierbei 24 Stunden das Gerätehaus und bestreiten wie ihre großen Vorbilder der Berufsfeuerwehr, Übungen, Unterricht, Sport, Gerätepflege und Übungseinsätze. Ziel dieser Veranstaltung ist in erster Linie die feuerwehrtechnische Ausbildung. Dazu kommen Spaß, gemeinsames Essen und die Förderung der Kameradschaft untereinander. red

Die Jugendfeuerwehr des Löschbezirk Thalexweiler veranstaltet von Freitag bis Samstag, 2. bis 3. September, einen Berufsfeuerwehrtag. Die Kinder und Jugendlichen besetzen hierbei 24 Stunden das Gerätehaus und bestreiten wie ihre großen Vorbilder der Berufsfeuerwehr, Übungen, Unterricht, Sport, Gerätepflege und Übungseinsätze. Ziel dieser Veranstaltung ist in erster Linie die feuerwehrtechnische Ausbildung. Dazu kommen Spaß, gemeinsames Essen und die Förderung der Kameradschaft untereinander.


Beginn ist am Freitag um 16 Uhr, Ende am Samstag um 16 Uhr. Die Jugendfeuerwehr Thalexweiler besteht aus zwölf Mitgliedern, darunter drei Mädchen. Wer zwischen acht und 16 Jahren alt ist und interessiert ist an der Jugendfeuerwehr, kann einfach bei den Übungen vorbeischauen.