1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Josef Kolmen genießt jetzt das Leben

Josef Kolmen genießt jetzt das Leben

Eine rundum gelungene Feierstunde, bei der neben den offiziellen Rednern vor allem die Kinder der Pestalozzischule Steinbach im Mittelpunkt standen, erlebte Josef Kolmen, ehemaliger Schulleiter und seit acht Wochen „in der Ruhestands-Probezeit“. Seine Frau habe ihn sogar am Morgen wecken müssen, erzählte er.



Mit einem musikalischen Programm ganz nach seinem Geschmack mit Liedern von Unheilig und den Toten Hosen verabschiedeten sich die Jungen und Mädchen unter der Leitung von Konrektorin Isabella Keßler von Kolmen. Seinen beruflichen Werdegang ließ Christiane Thewes vom Kultusministerium noch einmal Revue passieren, hatte sein Bewerbungsfoto von 1985 als kleine Beigabe zur Ruhestands-Urkunde mitgebracht.

Gute Wünsche gab es von Lebachs Bürgermeister Klauspeter Brill sowie Steinbachs Ortsvorsteher Jörg Wilbois. "Die Schule ist aus, doch mit dem Ruhestand ist das Leben nicht vorbei. Jetzt mache ich nur noch das, was mir Spaß macht", versprach Kolmen sich und seiner Frau.