Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Jazz- und Moderndance: Gastgeber TV Lebach will zur „Süddeutschen“

Lebach. Der TV Lebach richtet an diesem Sonntag das dritte von vier Turnieren der Jugend-Verbandsliga aus. Die Formation "Boundless" der Gastgeber will die Qualifikation zur süddeutschen Meisterschaft im Jazz- und Moderndance packen. In den vergangenen beiden Jahren hatte sie diese knapp verpasst. Derzeit liegt "Boundless" nach den Turnieren in Zweibrücken und Schwalbach hinter den Saarlouiser Mannschaften "l'équipe" und "FoLeSa" auf Platz drei. Platz drei reicht zur Qualifikation Oliver Morguet

Der TV Lebach richtet an diesem Sonntag das dritte von vier Turnieren der Jugend-Verbandsliga aus. Die Formation "Boundless" der Gastgeber will die Qualifikation zur süddeutschen Meisterschaft im Jazz- und Moderndance packen. In den vergangenen beiden Jahren hatte sie diese knapp verpasst. Derzeit liegt "Boundless" nach den Turnieren in Zweibrücken und Schwalbach hinter den Saarlouiser Mannschaften "l'équipe" und "FoLeSa" auf Platz drei.

Platz drei reicht zur Qualifikation

Rang drei gilt als sicher, um sich für die süddeutsche Meisterschaft am 17. Mai in Müllheim zu qualifizieren. Dort kämpfen zwölf Gruppen aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Bayern und Südhessen um sieben Plätze für die deutsche Meisterschaft am 21. Juni in Essen. Der vierte Startplatz des Saarlandes für die "Süddeutsche" ginge derzeit an "Las Pequenas" vom TV Schwalbach . Die Quote für das Saarland steht genau erst nach Abschluss der beteiligten Ligen fest.

Das Turnier an diesem Sonntag beginnt um 16 Uhr in der Großsporthalle Dillinger Straße in Lebach. Vor der Jugend tanzen die Aktiven und die Kinder ihr drittes Saisonturnier aus. Auch hier hat Gastgeber Lebach Mannschaften am Start. In der Kinder-Liga elf Uhr) liefern sich "Pachenga" aus Schwalbach und "Kiwanis" vom TSC Blau-Saarlouis einen Zweikampf. "Impact" vom TV Lebach liegt hinter "Miral" vom TV Rußhütte auf Platz vier.

Im Wettbewerb der Aktiven, der geschachtelt mit dem Kinder-Turnier ausgetragen wird, ist der TV Lebach mit den Formationen "Purely" und "Reflect" am Start. Diese liegen nach den ersten beiden Turnieren punktgleich auf Rang vier hinter "sandance" aus Zweibrücken, "Ease" aus Rußhütte und "Yastamba" aus Schwalbach .